Die unbekannte tödliche Gefahr für Hunde

Vergiftung beim Hund – wir haben es alle in der Tasche oder im Schrank

Vergiftung durch Xylit BirkenzuckerLeider kennen selbst viele Tierärzte diese Gefahr noch nicht, umso wichtiger ist es, dass die Hundehalter sich untereinander informieren.

Vor einigen Tagen bekam unser Familienmitglied Rena einen panischen Anruf von einer ehemaligen Patientin. Claudia erzählte, dass sie nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen geholt habe, dann habe es an der Tür geklingelt. Als sie zurückkam hatte der Hund einen Teil des Kuchen gefressen.

Mops Nala in Lebensgefahr wegen  Kuchen?

Gift im HundespielzeugJeder Hundehalter wird sich nun denken, na das war jetzt nicht so toll, aber schlimm ist das doch auch nicht. Doch leider schwebte die kleine Mooshündin in Lebensgefahr. Nala begann er zu zittern, ihr Herz schlug wie verrückt und sie erbrach sich.

Rena hatte nach kurzer Rückfrage erfasst, was passiert war. Claudia wollte sich gesünder ernähren und verzichtete auf Zucker, statt dessen nahm sie einen Zuckeraustauschstoff für den Kuchen.

Menschen möchten sich heutzutage immer gesünder, natürlicher und kalorienarmer ernähren. So ist es verständlich, dass seit einiger Zeit in vielen Lebensmitteln der Bestandteil Xylit enthalten ist.

Gesund für den Mensch – Gift für den Hund

Während Xylit für Menschen ein praktischer und gesunder Zuckeraustauschstoff ist, ist Xylit für Hunde absolut tödlich.

Was passiert wenn der Hund Xylit frisst?

  • Erhöhte Insulinausschüttung durch die Bauchspeicheldrüse
  • Störung der Blutgerinnung
  • Leberschâdigung
  • Innerliches Verbluten

Wie erkenne ich Xylit? Was ist Xylit?

Xylit wird auch Xylitol oder Birkenzucker genannt. Auf den Verpackungen ist es unter „Zusammensetzung“ aufgeführt. Manchmal auch mit der Bezeichnung „E967“.

Xylit wird z.B. aus Maiskolben gewonnen. Es befindet sich aber auch in der Baumrinde verschiedener Bäume, daher auch der Name Birkenzucker. Es ist ein Naturprodukt und wurde schon von den Mayas als Süßungsmittel benutzt.

Wo ist Xylit / Birkenzucker enthalten?

  • Kaugummi
  • Bonbons
  • Marmelade
  • Zahncreme
  • Kuchen
  • Backwaren
  • Tic Tac
  • Säfte
  • Fertigprodukte
  • Selbstgebackenes wie Plätzchen, Kekse usw
  • und vieles mehr

Gefahr für Hunde beim Zähneputzen

Achten sie beim Putzen der Hundezähne unbedingt darauf, welche Zahncreme sie benutzen. Sehr viele Zahncremes haben Xylit als Bestandteil. Am Besten sind spezielle Hundezahncremes. Wir empfehlen diese Hundezahncreme(Hier klicken)

Symptome bei Vergiftung durch Xylit

  • Apathie
  • Zittern
  • Erbrechen
  • Schwäche
  • gesteigerte Herzfrequenz
  • eventuell Gelbsucht

Welche Menge Birkenzucker / Xylit ist giftig?

Ab 0,1 g je kg Körpergewicht Gefahr des hypoglykämischer Schock (Blutzuckermangel)

Ab 0,5 g je kg Körpergewicht tödlich

Erste Hilfe Maßnahme bei Xylit Vergiftung

  1. Maul mit Honig oder Zuckerwasser benetzen
  2. Tierarzt vorab informieren (damit dieser sich schon mal schlau machen kann)
  3. Erbrechen bringt oft nichts mehr da die Resorption auch durch die Schleimhäute erfolgt und nur teilweise über den Darm – Tierarzt fragen

Tierärztliche Maßnahmen 

  • Transfundierung von Blutgerinnungsfaktor
  • Stabilisierung des Blutglucosespiegel
  • Entgiftung

Und was wurde aus Nala?

Durch den Vorabanruf könnte der Tierarzt sich gut vorbereiten. Es waren harte Tage und Nächte. Nala hat es durchgestanden, aber ob sie deine dauerhafte Leberschädigung haben wird, ist noch nicht klar. Und das nur wegen einem Kuchen!

Giftiges Hundespielzeug

Gift in Hundespielzeug

Gift im HundespielzeugIn Onlineshops und im Einzelhandel werden zahlreiche Hundespielzeuge aus Plastik angeboten. Der VKI (Verein für Konsumenteninformation) hat 18 zufällig ausgewählte Hundespielzeuge aus Onlineshop, Tierhandlung und Einzelhandel auf Schadstoffe getestet. Das fatale Ergebnis: Alle 18!! waren mit PAK (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) belastet. Diese kommen in Weichmacheröle und Ruß-Pigmente vor und sind krebserregend.

Welches Hundespielzeug ist giftig?

Welches Hundespielzeug ist giftig?Anders als bei Kinderspielzeug gibt es keine Kontrollen bei Hundespielzeug. Hundespielzeug hat keine Kennzeichnungspflicht für Inhaltsstoffe. Einige Hersteller sind daher der Ansicht, dass man keine Grenzwerte einhalten müsse. Und das bezieht sich nicht nur auf „China-Ware“. Siehe dazu das Testergebnis des Prüfinstitut Tüv Rheinland LGA ganz unten im Artikel.
Umso wichtiger ist es, ganz genau auszuwählen welches Hundespielzeug geeignet ist und welches nicht.
Das Bundesinstitut für Risikobewertung legte die Grenzwerte für PAK in Gebrauchsgegenständen für Menschen auf 0,2 mg pro Kilo fest. Für Babys auf 0,1 mg pro Kilo. Die Werte im Hundespielzeug liegen oft hundertfach darüber.

Wie erkenne ich giftiges Hundespielzeug?

Da es keine Kennzeichnungspflicht gibt, ist ein Erkennen sehr schwer. Anhaltspunkte sind:

  • Hundespielzeug das stark nach Plastik riecht (PAK hat einen intensiven Geruch)
  • Hundespielzeug das sehr biegbar ist
  • Hundespielzeug aus sehr weichem Plastik

IMG_20180307_164147_043Oftmals sind es die Hundespielzeuge aus sehr biegbaren und weichem Plastik die stark mit Weichmacher behandelt wurden. Am Ende des Beitrags haben wir Links aufgeführt unter denen getestete Spielzeuge namentlich aufgeführt sind.

Wie bin ich auf der sicheren Seite?

Eine Alternative sind Hundespielzeuge aus Naturprodukten wie Tau oder Seil. Auch beim Intelligenzspielzeug sollte man auf das Material achten. Am Besten ist es, dieses aus Holz statt aus Plastik zu kaufen.
Eine sehr gute Kaualternative ist Wurzelholz. Unser Wurzelholz ist schon 2 Jahre alt. Es ist etwas runder und kleiner geworden, aber erfüllt täglich seinen Zweck. Wir haben unser Stück direkt aus dem Wald. Einfach beim Forstamt anrufen. Wurzelholz ist auch im Internet kaufbar.

Hundespielzeug selbstgemacht

Die beste Alternative ist natürlich das Hundespielzeug selbst zu machen. „Keine Zeit“ ist das was wir meistens hören. Wir haben Ideen für Hundespielzeug zum Selbermachen bei denen du nur 10 Minuten brauchst und nichts kaufen musst. Also alles im Haushalt vorhanden ist. Siehe dazu unseren Blogartikel „Hundespielzeug in 10 Minuten selbstgemacht“ Hier klicken

Tests Hundespielzeug

Der VKI hat 18 Hundespielzeuge getestet, alle 18 hatten deutlich zu hohe PAK Werte

Darunter waren:
Karlie Moosgummi Ball
Hunter Funny Pit Ruffy
Karlie Hundeknochen
Rogz Grinz Ball
Trixie Karotte
Vitakraft Fussball
Vitakraft Hantel
Kong original Kong

Quelle: Test[Punkt]de/VKI-Test-Hundespielzeug-enthaelt-Weichmacher-4633906-0/
Das Prüfinstitut Tüv Rheinland LGA hat für die Schweizer TV-Sendung Kassensturz bereits im Jahr 2011 12 Hundespielzeuge getestet. Die Ergebnisse sind niederschmetternd. Insbesonders weil einige Hersteller darauf verweisen, dass Hundespielzeug ja keinen Grenzwerten unterliegt.
Der Igel der Firma Coop und das Hundespielzeug Doggy News der Firma Trixie bestanden zu 21% bzw 31% aus DINP und DIDP. Das sind Phthalate (Weichmacher), die auf lange Sicht die Organe schädigen und sich auf die Fortpflanzungsfähigkeit auswirken (Hormonaktivität). Nach EU- Gesetz darf in Kinderspielzeug nur 0,1% der Phthalate DINP und DIDP enthalten sein.
So sagt der Hersteller Coop, dessen Hundespielzeug“Igel“ 21% DINP und DIDP enthielt: «Die angesprochenen und analysierten Phthalate und PAK gelten rechtlich gesehen nur für Babyartikel und Kinderspielzeug. Rechtsgrundlage ist die Richtlinie 76/769/EWG. Für Hundespielzeug gibt es keinen rechtlich verbindlichen Grenzwert. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Produkte Tierspielzeuge und als solche gekennzeichnet sind, diese Spielzeuge den deutlichen Hinweis tragen: Kein Kinderspielzeug.»

Der Importeur der Firma Kong hat gegenüber dem Magazin mitgeteilt, dass man diesen Hinweisen nachgehen würde.
Quelle: http://www.srf[Punkt]ch/sendungen/kassensturz-espresso/tests/kassensturz-tests/giftcocktail-fuer-vierbeiner

Hundespielzeug ohne Gift

Wir sind dazu übergegangen sehr viel Hundespielzeug selbst zu machen. In unserem Blogartikel Hundespielzeug kostenlos in 10 Minuten selbstgemacht findest du ein paar Ideen. Besonders der Zergy© wird von allen Hunden geliebt.

Ansonsten kaufen wir aus sicheren Quellen, z.B. wo wir wissen von welchem Lieferanten bezogen wird. Solange es keine EU Grenzwertvorgabe für Hundespielzeug gibt, ist es schwierig. Unverständlich, warum man nicht einfach die Vorgabe für Kinder übernimmt.

Also klick mal rein und bastle dein Hundespielzeug einfach selbst: Hier klicken Blogartikel Hundespielzeug selbstgemacht

Kann mein Hund mich anstecken und ich ihn?

Kann mein Hund mich anstecken und ich ihn?

Hundekrankheiten Mischlingshund.maraÜberall hört man es niesen und husten. Und das nicht nur bei den Menschen, sondern auch bei den Hunden und Katzen. Schon lange hat sich uns die Frage gestellt, ob wir als Mensch wenn wir erkältet sind, unseren Hund anstecken können und genauso auch umgekehrt.

Kann ein erkälteter Hund uns anstecken?

Wir sind davon schon vor Jahren ausgegangen, denn man konnte nicht mehr von Zufall sprechen, wenn kurz hintereinander oder sogar zeitgleich, Frauchen und dann ihr Hund erkrankte. Aber wissenschaftlich war das bisher nicht eindeutig bewiesen.

Was sagt die Wissenschaft?

Sarah Caddy von der University of Cambridge konnte bei Forschungen Nachweise finden, dass z.B. der Norovirus auch die Darmzellen von Hunden befallen kann. Sieben unterschiedliche Typen menschlichen Noroviren waren in der Lage sich beim Hund an zu lagern. Wenn die Erreger vom Hund ausgeschieden werden, wäre eine Übertragung nicht nur möglich sondern sogar wahrscheinlich, so Sarah Caddy.
Frau Dr Antina Lübke-Becker vom Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen, Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin, antwortete auf die Frage

Wer infiziert wen?

Mit: “ Beide Richtungen sind möglich.“ Haustiere wie Hund und Katzen kommen durch den Mensch mit Erregern in Kontakt. „Wenn ein Haustier z.b. mit Methicillin-resistente Staphylokokken infiziert ist und beim Menschen immer wieder Infektionen auftauchen, dann kann man davon ausgehen, dass eine mögliche Infektionsquelle das Haustier ist.“ Das gilt auch bei Durchfallerkrankungen mit dem Erreger Clostridien diffizile, so Frau Dr.Lübke-Becker.
Der mobile Berliner Tierarzt Andreas Mertel berichtet im Dezember 2017 bei „Hund&Katze“, dass es rund 200 Zoonosen gibt. Also 200 Erkrankungen, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden können. Das können sowohl Viren, Bakterien, Pilze aber auch Parasiten sein.
Als „sehr gefährlich“ schätzt Mertel Zecken, Flöhe und Fliegen ein. Diese können zahlreiche Krankheiten vom Hund oder der Katze auf den Menschen übertragen, ohne selbst zu erkranken.

Wie kann ich mich und mein Haustier schützen?

Weiterlesen „Kann mein Hund mich anstecken und ich ihn?“

Silvester – Mein Hund hat Angst

Silvester ist für alle Tiere eine Tortour. Der Hund hechelt stark, zittert, rennt hin und her, Angsthundist panisch. Er leidet und Frauchen / Herrchen leidet mit. Doch was können wir tun um unseren Hund zu helfen? Wir probieren seit 35 Jahren in der Familie verschiedene Dinge aus und wollen die erfolgreichsten Hilfsmittel verraten.

Seit vielen Jahren sind wir präventiv tätig, doch letztes Jahr war es leider nötig, dass wir zu Notfallmittel greifen mussten.

Wir teilen unsere Tipps in die Sparten „Prävention“ und „Notfall“. Natürlich ist es immer besser schon präventiv etwas zu tun. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen. Aber oft wird man ins kalte Wasser geworfen. Silvester kommt und plötzlich hat der Hund Angst. Was nun?

Angst beim Hund  – Anzeichen

Meist sind es nur einige dieser Anzeichen, nicht alle auf einmal:

Phase 1: Versuch die Distanz zum Stressauslöser (Geräusche) zu vergrößern, Unruhe, Ohrenwurzel zeigt nach hinten, Rute ist unten, Steifmachen

Phase 2: Bläuliche Zunge, starkes Hecheln, starke Unruhe (hin und herlaufen), geweitete Pupillen, Rute zwischen den Hinterläufen eingeklemmt, Zittern, Versuch sich zu verkriechen, Winseln, Jaulen, Bellen. In Phase 2 reagiert der Hund weder auf Futter /Leckerli noch auf Spielaufforderungen.

Phase 3: Kaum noch ansprechbar, unkontrolliertes Absetzen von Kot oder Urin. In dieser Phase sollten sie einen Tierarzt/Tierklinik konsultieren.

Wie helfe ich meinem Hund bei Angst an Silvester?

Hier unsere Hilfsmaßnahmen im Notfall an Silvester:

Weiterlesen „Silvester – Mein Hund hat Angst“

Hitzschlag beim Hund: Symptome & Erste Hilfe

Hitzschlag beim Hund: Ursachen

Bei den Ursachen die zu einem Hitzschlag beim Hund führen handelt es sich um zu hohe Umgebungstemperatur oder körperliche Anstrengung.

Symptome Hitzschlag beim Hund:

Erste Anzeichen sind:

  • Anhaltendes Hecheln
  • Panik
  • Versuch einen schattigen Platz zu fnden
  • Innenseite der Ohren sind rot und heiß
  • Zunge hängt weit heraus

​Darauf folgende Anzeichen:

  • Tachpynoe (Flache, schnelle Atmung)
  • Körpertemperatur über 40 Grad
  • Unkontrollierter Gang

Weiterlesen „Hitzschlag beim Hund: Symptome & Erste Hilfe“

Vergiftung beim Hund

Symptome Hunde Vergiftung

Die Symptome einer Vergiftung können unterschiedlich sein, diese hängen auch vom aufgenommenen Gift ab. Bei einer Vergiftung können die möglichen Aneichen sein:

  • Zittern
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Bewegungsstörungen
  • Lethargie
  • Schaum vor dem Maul
  • Atemnot

Je nachdem um welches Gift es sich handelt, treten die Symptme sofort oder erst Stunden nach der Giftaufnahme auf.

Giftig sind für den Hund ja nicht nur Dinge bei denen man sofort an Gift denkt, wie Schneckenkorn, Dünger oder Rattengift.

Was ist giftig für den Hund

Für den Hund giftige Lebensmittel

  • Alkohol
  • Avocado
  • Aubergine (roh)
  • Hülsenfrüchte (roh)

Weiterlesen „Vergiftung beim Hund“