Magendrehung erkennen & verhindern

Futter vor oder nach dem Gassi gehen geben? Natürlich nach dem Gassi. So ist der Hund beim Gassi gehen motivierter und gerade bei größeren Hunden besteht sonst die Gefahr der Magendrehung. Denn Hunde sollten nach den Mahlzeiten etwas ruhen. Auch Treppen steigen sollte direkt nach der Mahlzeit vermieden werden.

Der Magen hängt an 2 „Fäden“

Der Magen ist nur an zwei Stellen“aufgehängt“, am 12-Fingerdarm und auf der anderen Seite an der Speiseröhre. Er pendelt also immer etwas.

Dreht sich der Magen, werden Blutgefäße abgedrückt, das Herz wird stark belastet und der Bauch bläht auf.

Wie erkenne ich eine Magendrehung?

Der Hund läuft mit krummen Rücken, er ist sehr unruhig, versucht zu Erbrechen. Der Bauch klingt hohl und ist aufgegast, prall. Die Schleimhäute sind rosa, später weiß.

Jede Minute zählt. Sofort zum Tierarzt. Der Hund sollte spâtestens nach 30-60 Minuten operiert werden.

magendrehung-hund

Foto: Lizenzfrei Commons Wikimedia/ Kalumet

Du hast schon die schlimme Erfahrung der Magendrehung bei deinem Liebling gemacht? Oder du hast Fragen? Dann schreibe es als Kommentar oder nutze unser Kontaktformular

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s