4 Alltagshelfer für das Leben mit dem Hund

Wenn ein Hund ins Haus kommt ändert sich vieles. Es zieht viel Liebe ein, aber es wird auch Dinge geben die nerven oder zeitaufwändig sind. Doch das muss nicht sein.

Im Laufe vieler Jahre haben wir einige Alltagshelfer gefunden, die das Leben mit Hund einfacher machen. Wir wollen euch heute 4 dieser Insidertipps verraten:

Tipp 1: Alternative zur Hundekottüte

Eine lästige Pflicht ist das Aufheben des Hundekot. Wer mag schon gerne nur durch eine dünne Tüte geschützt den Hundekot anfassen. Oder noch viel schlimmer, Durchfall vom Asphalt kratzen?

Daher unser Tipp: Kottüte mit integrierter „Schaufel“

 

Der Hundekotgreifer ist Kottüte und Schaufel in einem. Er ist ideal für Menschen die sich vor Hundekot ekeln. Das Gewicht beträgt nur 5 gramm und er passt in die Hosen- wie Jackentasche. Er besteht aus Hundekotgreifer preiswertAltpapier und ist absolut umweltverträglich. Durch die 2 „Schaufeln“ kann selbst weicher

Hundekotbeuteloder viel Kot einfach eingesammelt werden. Bei einem Expertentest war dies zudem der Testsieger. Und auch bei der Sendung HundKatzeMaus ging diese Kottütenvariante als Testsieger hervor. Unsere gesamte Familie benutzt nur noch diese Art Hundekottüte . Hier kann man dies kaufen: www.amzn.to/2BG0tiL

Tipp 2: LED Halsband – der Hund leuchtet im Dunkeln 

Wer kennt das nicht, die letzte Gassirunde, es ist dunkel und „Huch, wo ist der Hund?“ Dabei steht er nur 3 Meter entfernt. Oder ein Radfahrer biegt um die Ecke und übersieht den Hund im Dunkeln.

Die Lösung: Ein Leuchthalsband das ein normales Halsband ist

LED Leuchthalsband HundehalsbandBisher benutzten einige Hundehalter zusätzlich Leuchtanhänger oder Halsringe. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Denn an diesem LED Halsband kann die Leine befestigt werden und auf Knopfdruck leuchtet es. Dauerhaft oder blinkend. Wie man es möchte. Dabei ist es nicht grell. Eine Variante in grün gibt es hier: www.amzn.to/2GBG1Rdo 

Tipp 3: Nie mehr Bälle verlieren

Um 16 Uhr fängt es schon an dunkel zu werden. Trotzdem möchte man nach der Arbeit mit dem Hund Bälle werfen. Dabei gehen immer wieder Bälle verloren, weil man sie nicht mehr findet.

Die Lösung: Leuchtbälle – ein Hundeball der leuchtet Leuchtball USB

Hier haben wir 2 Varianten getestet: Der Flippy , dieser beginnt beim Aufprall zu leuchten. Mittels USB kann er immer wieder geladen werden. Es sind also keine Batterien nötig. Der Ball ist wirklich klasse und hat auch intensives Kauen überstanden. Er wird von allen Hunden in der Familie geliebt.

Und der JuliusK9 Hundeball, dieser ist fluoreszierend. Er Leuchtball aufladbarleuchtet also in der Dunkelheit permanent und muss nicht aufgeladen werden. Am Julius K9 befindet sich außerdem eine Schnur für Zerrspiele und zum Werfen. Hier waren wir damals skeptisch, denn der Ball ist nicht rund sondern leicht eckig. Die Hunde lieben ihn aber genauso. Er ist absolut robust.

Tipp 4:  Stressiges Hundebürsten ade

Den Hund zu bürsten kann Spaß machen, doch alle paar Minuten die Bürste zu säubern nicht. Denn man muss die Haare zwischen den Borsten heraus frimmeln.  Dadurch dauert das Bürsten doppelt so lang wie mit der „Wunderbürste“. Wir waren wirklich happy, als wir sie entdeckt haben.

Unsere Entdeckung: Die Automatic Hundebürste Hundebuerste

Bei der Automatic Hundebürste klickt man nach dem Bürsten auf den Knopf und in          1 Sekunde lösen sich die Haare von selbst. Mit aktuell 10,20 € ein super Preis. Fellpflegebuerste

Damit nicht so viele Haare in der Wohnung herum fliegen bürsten wir jeden Tag ein paar Minuten mit der Wunderbürste. Man merkt den Unterschied sofort.

Weitere Alltagshelfer für den Hund veröffentlichen wir in ein paar Tagen. Schaut einfach regelmäßig bei uns rein oder tragt euch in den Newsletter ein.

 

13 Kommentare zu „4 Alltagshelfer für das Leben mit dem Hund“

  1. 😄 Bis auf die Bürste sind bei uns die Alltagshelfer schon seit über einem Jahr in Gebrauch. Das Leuchtehalsband verschwindet nur leider bei unserem Goldenretriever unters Fell und ist dadurch nicht so gut zu sehen wie bei unserer kurzhaarigen Mischlingshündin. Wir haben es deswegen an ihrem Geschirr festgenäht 🤣 obwohl es am Rücken befestigt ist, sieht man das leuchtende grün auch von vorne sehr gut.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Tipp mit dem LED-Leuchtball ist sehr gut. Ich habe mittlerweile aufgehört zu zählen, wie viele Bälle wir schon verloren haben.😅 vorallem jetzt im Dunklen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s